Über uns

Was ist der Dunlop FHR Langstreckencup

Gefahren werden Langstreckenrennen mit einer Renndauer von Zwei bis Vier Stunden.
Zugelassen sind Fahrzeuge der Kategorie GT, Tourenwagen und zweisitzige Rennsportwagen der Baujahre 1947 bis 1975 nach dem Reglement der FIA Anhang „K“.

Facts: