Laden...
CanAm & Sportscars2021-11-02T15:57:35+01:00
Reglement
News
Kalender
Teams
Ergebnisse
Punkte
Meisterschaft

CanAm & Sportscars (ehemals 100MT)

Was ist die “CanAm & Sportscars”?

Die CanAm & Sportscars (100MT) rundet das FHR Portfolio nach oben, bis Baujahr 1990, ab.
Zugelassen sind GT- Tourenwagen, Sportprototypen, Gruppe 5, TranAm, CanAm und Nascar-Fahrzeuge.

NEU: GT-Fahrzeuge bis 1990.

Zugelassen sind folgende Fahrzeuge nach FIA Anhang ‚K‘:

Division I
GT/GTS/IROC – Perioden F, G, H1, H2 + I (1962-1990)
Klasse 11 bis 2500 ccm
Klasse 12 über 2500 ccm bis 3000 ccm
Klasse 13 über 3000 ccm
————————————————————–
Division II
Spezialproduktionswagen Gruppe 5 Perioden H2 + I (1976-1981)
Klasse 21 bis 2000 ccm
Klasse 22 über 2000 ccm
————————————————————–
Division III
Rennsportwagen Perioden E, F und GR (1947 – 1971)
Klasse 31 bis 2000 ccm
Klasse 32 über 2000 ccm
Rennsportwagen Perioden HR + IR (1972 – 1982)
Klasse 33 bis 2000 ccm
Klasse 34 über 2000 ccm
————————————————————–
Division IV
SPORTS 2000 Perioden HR, IR + JR (1972-1990)
Klasse 41 Sports2000
————————————————————–
Division V – Fahrzeuge mit V8-Motoren
GT, TW, TransAm und Nascar, Periode E,F,G,H1,H2 und I (1947 – 1981)
Klasse 54 bis 4800 ccm
Klasse 55 über 4800 ccm
————————————————————–
Division VI
Gruppe 6 Sportwagen, Perioden HR + IR (1972-1982)
Klasse 60 keine Hubraumeinschränkung
16
Division VII
Tourenwagen, Periode H1, H2 + I (1972 – 1981)
Klasse 70 bis 2.000 ccm
Klasse 71 über 2.000 ccm bis 3.000 ccm
Klasse 72 über 3.000 ccm
————————————————————–
Division VIII
CanAm, Periode GR (1966-1971)
Klasse 80 bis 2.000 ccm
Klasse 81 über 3.000 ccm
CanAm, Periode HR (1972-1976)
Klasse 82 bis 2.000 ccm
Klasse 83 über 3.000 ccm
————————————————————–
Division IX*
Gruppe C2 Sportwagen, Periode IC (1982-1990)
Klasse 90 bis 2.000 ccm
Klasse 91 über 2.000 ccm
————————————————————–
Division X (invitation division – nur auf Einladung)
Tourenwagen, GT und zweisitzige Rennsportwagen der Perioden H1, H2, I, HR, IR, JR (1972-
1990) gemäß Anhang K. Diese Division gilt für Fahrzeuge, welche einen HTP bei Ihrem ASN
eingereicht haben, dieser aber noch nicht genehmigt wurde. Diese Fahrzeuge sind bei
maximal zwei Veranstaltungen startberechtigt. Die Division X wird nicht gewertet und nimmt
somit an keiner Meisterschaft teil.

Klasse 95: bis 2000ccm
Klasse 96: über 2000ccm

Reglement
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CanAm & Sportscars News

After Works Classics 2021

20. Mai 2021|

Ein Abend im Zeichen historischer Automobile: Bei den AFTER WORK CLASSICS ist die Grand-Prix-Strecke des Nürburgring ausschließlich für Oldtimer reserviert. Einmal durch den Tunnel - und schon liegt Dir die Grand-Prix-Strecke zu Füßen. Jetzt noch [...]

FHR Trackday in SPA am 15. Mai 2021

22. April 2021|

Am 15. Mai richten wir in SPA einen ganztägigen Trackday aus. Alle Fahrzeuge mit HTP, Wagenpass oder Straßenzulassung sind willkommen. Einlass ist am Vortag ab 18:00 möglich. Für Wohnmobile steht ein separater Platz (etwas außerhalb [...]

FHR Spring Classic Hockenheim 08. Mai 2021

22. April 2021|

Ein Renntag unter Freunden in Hockenheim Teilnehmende FHR-Rennserien: CanAm & Sportscars Dunlop Gentle Drivers `65 Group-C-Classics GT-Classics AvD Historic Racecarcup Tourenwagen Classics Lärmklasse: 110db (statt 98db) Einlass ist am Freitag Abend, die reservierten Boxen können [...]

Aus 100MT wird CanAm & Sportscars

22. November 2020|

Die 100-Meilen-Trophy geht nun ins 5te Jahr. Gestartet ist die 100-Meilen-Trophy ohne CanAm-Fahrzeuge, in 2019 beschlossen Peter Schleifer (CanAm) und Michael Thier (FHR) die beiden Rennserien CanAm (Canadian American Challenge Cup) und die 100MT zusammen zu [...]

CanAm & Sportscars Kalender

Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen können Sie bequem in unserem Portal RaceManager durchführen.

März 2022


FHR - Ein stellfahrt
Rennen 1: 8 Std, GP-Kurs
Termin: 27.03.2022
Nennschluss: 01.03.2022
Strecke: Nürburgring Grand-Prix
Kosten in der CanAm:
Eingeschriebene Teams: 490 €
Gäste-Teams: 590 €
Box: 90 €
Zusatzfahrer: 50 €
Weitere Informationen

Technische Infos

Alle bis dahin eingeschriebene Fahrer oder/und Mitglieder der FHR können zum reduzierten Nenngeld ( € 490,– ) fahren. Alle anderen Fahrer zahlen € 590,–. Gefahren wird von 08:30 bis 17:30 Open-Pitlane, ausgenommen 3 * 20Min für Formel-Fahrzeuge. Formel-Fahrzeuge zahlen € 190,--

Mai 2022


BOSCH Hockenheim Historic
Rennen 1: 30 Min., GP-Strecke
Rennen 2: 30 Min., GP-Strecke
Termin: 06. - 08.05.2022
Nennschluss: 15.04.2022
Strecke: Hockenheimring
Kosten in der CanAm:
Eingeschriebene Teams: 990 €
Gäste-Teams: 1190 €
Nachnennung: 100 €
Box: 200 €
Weitere Informationen

Das Event

BOSCH Hockenheim Historic (ehemals Jim Clark Revival) in Hockenheim

Eines der großen Oldtimer Veranstaltungen in Deutschland. 

 

Technische Infos

Anreise / Einfahrt / Tickets:
Jeder der ins Fahrerlager fahren möchte, muss sich unter folgendem Link registrieren (bitte kopieren und in euren Browser einsetzen):
https://3g-status.hockenheimring.de/login/sign-up


Nürburgring-Classic
Rennen 1: 30 Min., GP-Kurs
Rennen 2: 30 Min.,
Termin: 21. - 22.05.2022
Nennschluss: 01.04.2022
Strecke: Nürburgring Grand-Prix
Kosten in der CanAm:
Eingeschriebene Teams: 1090 €
Gäste-Teams: 1290 €
Nachnennung: 100 €
Box: 180 €
Weitere Informationen

Juni 2022


Red Bull Ring Classic
Rennen 1: 2x30Min., GP
Termin: 10. - 12.06.2022
Nennschluss: 01.05.2022
Strecke: Red Bull Ring
Kosten in der CanAm:
Eingeschriebene Teams: 990 €
Gäste-Teams: 1190 €
Nachnennung: 100 €
Box: 250 €
Weitere Informationen

Das Event

Die erste große CLASSIC-Veranstaltung am Red Bull Ring.

August 2022


Oldtimer Grand Prix
Rennen 1: 30 Min,
Rennen 2: 30 Min,
Termin: 12. - 14.08.2022
Nennschluss: 01.06.2022
Strecke: Nürburgring Grand-Prix
Kosten in der CanAm:
Eingeschriebene Teams: 990 €
Gäste-Teams: 1190 €
Weitere Informationen

Das Event

Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix gilt als eines der traditionsreichsten Oldtimer-Festivals in Europa und bildet damit den Höhepunkt der historischen Motorsport-Saison in Deutschland. Mit rund 500 historischen Rennwagen von Ende der 20er bis Anfang der 80er Jahre bietet er eine Zeitreise durch die internationale Motorsportgeschichte.
---
The AvD Oldtimer Grand Prix is one of the most traditional classic car festivals in Europe and is the highlight of the historic motor sport season in Germany. With around 500 historic racing cars from the late 20s to the early 80s, it offers a journey through time in the history of international motorsport.

Technische Infos

Die AGDT erhält zwei eigene Rennen mit je 30 Min. 

Die CanAm&Sportscars fährt zusammen mit dem AvD-Format "DRM". Es finden 2 Rennen mit je 30 Minuten statt.
Wir bitten alle Teams rechtzeitig einen Zeltplatz zu reservieren, diese stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung.
---
The AGDT receives two separate races of 30 minutes each.

The CanAm&Sportscars runs together with the AvD format "DRM". There are 2 races of 30 minutes each.
We ask all teams to reserve a tent site in good time, these are only available in limited numbers.



CanAm & Sportscars Teams

Alle online angemeldeten Teams werden hier automatisch angezeigt.
In unserem Portal RaceManager haben Sie die Möglichkeit Fotos zum Fahrer und Fahrzeug hochzuladen.

Zur Einschreibung

(keine) Team: C.H.R.S.N. e.V.

 Chevron-BMW B16

Chevron-BMW B16

Startnummer: 646
Hubraum (ccm): 1990
Baujahr: 1970

(keine) Team: Grenz

Porsche 3.0 RSR

Startnummer: 42
Hubraum (ccm):
Baujahr: 1977

(keine) Team: Haas 2

PRC S 97

Startnummer: 694
Hubraum (ccm): 2000
Baujahr:

(keine) Team: Hallau Lotus23

Lotus 23B

Startnummer: 523
Hubraum (ccm): 1598
Baujahr: 1963

Georg Hallau

(keine) Team: MB Bertone

Fiat 131 Abarth Grp. 4

Fiat 131 Abarth Grp. 4

Startnummer: 31
Hubraum (ccm): 1995
Baujahr: 1978

Michael Baltes Michael Baltes

(keine) Team: Meier 964

Porsche Carrera RS 3.8

Startnummer: 964
Hubraum (ccm): 3800
Baujahr: 1993

Hans-Peter Meier

(keine) Team: autoklassiker 320 Gr.5

BMW 320 Gr. 5

Startnummer: 1
Hubraum (ccm): 1999
Baujahr: 1977

(keine) Team: di Casa 3

BMW 2002 H1

BMW 2002 H1

Startnummer: 91
Hubraum (ccm): 1980
Baujahr: 1975

(keine) Team: springbok 635 Alpina

BMW 635 CSI Alpina Gr. 2

BMW 635 CSI Alpina Gr. 2

Startnummer: 9
Hubraum (ccm): 3453
Baujahr: 1980

Frank Jacob

KLasse 70 Team: Rüddel Escort 2 (Div.: TW)

Ford Escort MK2 RS 1800

Ford Escort MK2 RS 1800

Startnummer: 620
Hubraum (ccm): 1975
Baujahr: 1975

Mike Stursberg Mike Stursberg
Heinz Schmersal Heinz Schmersal

Klasse 15 Team: ER Motorsport (Div.: GT/GTS/ IROC)

Porsche 911 Carrera RS

Startnummer: 113
Hubraum (ccm): 2994
Baujahr: 1975

Christoph Ritter
Hans-Jürgen Erdbrügger

Klasse 15 Team: Kainzinger RSR (Div.: GT/GTS/ IROC)

Porsche 3.0 RSR

Porsche 3.0 RSR

Startnummer: 642
Hubraum (ccm): 3000
Baujahr: 1976

Klasse 15 Team: OK 1 (Div.: GT/GTS/ IROC)

Porsche Carrera 911 RSR

Porsche Carrera 911 RSR

Startnummer: 0
Hubraum (ccm): 2994
Baujahr: 1975

Mario Ketterer

Klasse 15 Team: OK 2 (Div.: GT/GTS/ IROC)

Porsche Carrera 911 RSR

Porsche Carrera 911 RSR

Startnummer: 37
Hubraum (ccm): 2994
Baujahr: 1975

Adrian Grenz

Klasse 15 Team: S+S Team (Div.: GT/GTS/ IROC)

 Porsche 3,0 RS

Porsche 3,0 RS

Startnummer: 499
Hubraum (ccm): 3000
Baujahr: 1975

Karsten Schreyer Karsten Schreyer

Klasse 15 Team: Schleicher RSR (Div.: GT/GTS/ IROC)

Porsche 911 RSR

Startnummer: 111
Hubraum (ccm): 2994
Baujahr: 1979

Hans-Peter Schleicher

Klasse 16 Team: Böööös Racing Team 2 (Div.: GT/GTS/ IROC) (DMSB-Prädikat)

Shelby Cobra 289

Shelby Cobra 289

Startnummer: 682
Hubraum (ccm): 4736
Baujahr: 1965

Alexander Kolb Alexander Kolb

Klasse 16 Team: Heup Motorsport M1 (Div.: GT/GTS/ IROC)

BMW M1 Procar

BMW M1 Procar

Startnummer: 16
Hubraum (ccm): 3497
Baujahr: 1979

Ronny Scheer

Klasse 16 Team: Otto Reedtz-Thott (Div.: GT/GTS/ IROC)

Ford GT40 Mk1

Ford GT40 Mk1

Startnummer: 40
Hubraum (ccm): 4763
Baujahr: 1965

Klasse 16 Team: Rüddel Capri (Div.: GT/GTS/ IROC)

Ford Turbo Capri

Ford Turbo Capri

Startnummer: 501
Hubraum (ccm): 1746
Baujahr: 1980

Heinz Schmersal Heinz Schmersal
Mike Stursberg Mike Stursberg

Klasse 16 Team: Springbok 635 (Div.: GT/GTS/ IROC)

BMW 635 CSI  Gr.2

BMW 635 CSI Gr.2

Startnummer: 100
Hubraum (ccm): 3497
Baujahr: 1981

Frank Jacob

Klasse 22 Team: BWT Mücke Motorsport Classic (Div.: GT und TW Gr.5)

Ford Zakspeed Turbo Capri

Ford Zakspeed Turbo Capri

Startnummer: 80
Hubraum (ccm): 1740
Baujahr: 1980

Peter Mücke
Stefan Mücke
Peter Mücke

Klasse 22 Team: DMH Motorsport 1 (Div.: GT und TW Gr.5)

Porsche 934/5

Porsche 934/5

Startnummer: 934
Hubraum (ccm): 2994
Baujahr: 1976

Klasse 22 Team: Dünkelmann RSR (Div.: GT und TW Gr.5)

Porsche RSR

Porsche RSR

Startnummer: 630
Hubraum (ccm): 2980
Baujahr: 1976

Klasse 22 Team: Schrey K3 (Div.: GT und TW Gr.5)

Porsche Kremer K3

Startnummer: 333
Hubraum (ccm): 2998
Baujahr: 1978

Klasse 22 Team: Schumann Motorsport Gr.5 (Div.: GT und TW Gr.5)

BMW 635CSI

BMW 635CSI

Startnummer: 508
Hubraum (ccm): 3494
Baujahr: 1988

Klasse 22 Team: Scuderia GT Classic (Div.: GT und TW Gr.5)

Porsche 934/5

Porsche 934/5

Startnummer: 88
Hubraum (ccm): 2994
Baujahr: 1976

Pierre Alain Thibaut

Klasse 22 Team: clickversTEAM (Div.: GT und TW Gr.5)

Porsche 934/5

Porsche 934/5

Startnummer: 69
Hubraum (ccm): 2993
Baujahr: 1977

Robin Chrzanowski Robin Chrzanowski
Kersten Jodexnis Kersten Jodexnis

Klasse 31 Team: Böhm Chevron (Div.: Rennsportwagen)

Chevron B16

Startnummer: 248
Hubraum (ccm): 1991
Baujahr: 1970

Volker Boehm

Klasse 31 Team: Henseler Lola (Div.: Rennsportwagen)

Lola T210

Startnummer: 654
Hubraum (ccm): 1790
Baujahr: 1970

Wolfgang Henseler Wolfgang Henseler

Klasse 31 Team: Langewiesche (Div.: Rennsportwagen)

KMW SP20

Startnummer: 633
Hubraum (ccm): 1990
Baujahr: 1971

Bernd Langewiesche Bernd Langewiesche
Bernd Langewiesche Bernd Langewiesche

Klasse 31 Team: Rudolph 910 (Div.: Rennsportwagen)

Porsche 910

Porsche 910

Startnummer: 936
Hubraum (ccm): 1990
Baujahr: 1967

Jürgen Rudolph Jürgen Rudolph

Klasse 31 Team: springbok Lola T210 (Div.: Rennsportwagen)

Lola T210

Lola T210

Startnummer: 3
Hubraum (ccm): 1790
Baujahr: 1970

Klasse 32 Team: Bonobo Racing T70 (Div.: Rennsportwagen)

Lola T70

Startnummer: 33
Hubraum (ccm): 4955
Baujahr: 1966

Klasse 32 Team: Scuderia GT Classic 917 (Div.: Rennsportwagen)

Porsche 917

Startnummer: 2
Hubraum (ccm): 5400
Baujahr:

Klasse 34 Team: Haas T294 (Div.: Rennsportwagen)

Lola T294

Lola T294

Startnummer: 294
Hubraum (ccm): 3000
Baujahr: 1974

Felix Haas Felix Haas

Klasse 41 Team: Burmester Swift (Div.: SPORTS 2000)

Swift DB2

Startnummer: 6
Hubraum (ccm): 2000
Baujahr: 1986

Jens Burmester

Klasse 41 Team: Cocciarelli DB2 (Div.: SPORTS 2000)

Swift DB2 Ford

Startnummer: 601
Hubraum (ccm): 1932
Baujahr: 1986

Roberto Cocciarelli

Klasse 41 Team: Cocciarelli SC84 (Div.: SPORTS 2000)

Tiga SC84

Startnummer: 600
Hubraum (ccm): 1995
Baujahr: 1984

Elio Cocciarelli

Klasse 41 Team: Dümler DB2 (Div.: SPORTS 2000)

Swift DB2

Startnummer: 702
Hubraum (ccm): 1994
Baujahr: 1986

Christian Dümler

Klasse 41 Team: Hörter Lola (Div.: SPORTS 2000)

Lola T90/90

Lola T90/90

Startnummer: 699
Hubraum (ccm): 2000
Baujahr: 1990

Martin Hörter

Klasse 41 Team: Overman Royale (Div.: SPORTS 2000)

Royale RP37

Startnummer: 63
Hubraum (ccm):
Baujahr: 1984

Klasse 41 Team: Reichhuber (Div.: SPORTS 2000)

Shrike P15

Shrike P15

Startnummer: 615
Hubraum (ccm): 1994
Baujahr: 1984

Christine Reichhuber

Klasse 41 Team: Schmeyer (Div.: SPORTS 2000)

Lola T86/90

Startnummer: 686
Hubraum (ccm): 1994
Baujahr: 1986

Harald Schmeyer

Klasse 54 Team: Kubis Mangusta (Div.: GT, TW Nascar u, TranAm mit V8)

DE TOMASO De Tomaso Magusta

DE TOMASO De Tomaso Magusta

Startnummer: 606
Hubraum (ccm): 4800
Baujahr: 1968

Mariusz Kubis

Klasse 55 Team: Braun Motorsport (Div.: GT, TW Nascar u, TranAm mit V8)

De Tomaso Pantera

Startnummer: 120
Hubraum (ccm): 5769
Baujahr: 1971

Klasse 55 Team: Classic Camaro Racing (Div.: GT, TW Nascar u, TranAm mit V8)

Chevrolet Camaro

Chevrolet Camaro

Startnummer: 49
Hubraum (ccm): 4955
Baujahr: 1969

Gerd Jürgen Tekaat

Klasse 55 Team: Doodle-Racing (Div.: GT, TW Nascar u, TranAm mit V8) (DMSB-Prädikat)

 Plymouth Barracuda

Plymouth Barracuda

Startnummer: 648
Hubraum (ccm): 7400
Baujahr: 1970

Michael Thier Michael Thier
Jens Jäger

Klasse 81 Team: Axel Pilz (Div.: CanAm)

McLaren M6B

Startnummer: 687
Hubraum (ccm): 5879
Baujahr: 1968

Axel Pilz

Klasse 81 Team: ER Motorsport CanAm (Div.: CanAm)

Lola T165

Startnummer: 59
Hubraum (ccm): 7200
Baujahr: 1970

Christoph Ritter
Hans-Jürgen Erdbrügger

Klasse 81 Team: Harry Schmidt M8C (Div.: CanAm)

McLaren M8C

Startnummer: 12
Hubraum (ccm): 7046
Baujahr: 1969

Harry Schmidt

Klasse 83 Team: Georg Hallau  (Div.: CanAm)

Lola T310 

Lola T310 

Startnummer: 7
Hubraum (ccm): 8100
Baujahr: 1972

Georg Hallau  Georg Hallau 
Georg Hallau  Georg Hallau 

Klasse 83 Team: Peter Schleifer (Div.: CanAm)

McLaren M8F 

McLaren M8F 

Startnummer: 8
Hubraum (ccm): 8100
Baujahr: 1972

Peter Schleifer Peter Schleifer

Klasse 95 Team: go.911 Cheetah (Div.: Invitation)

Cheetah Cheetah G601

Cheetah Cheetah G601

Startnummer: 107
Hubraum (ccm): 2000
Baujahr: 1976

Michael Delaney
Markus Schenkl Markus Schenkl

Klasse 96 Team: AH Racing Gr. 4 (Div.: Invitation)

BMW M1 procar -2

Startnummer: 82
Hubraum (ccm): 3800
Baujahr: 1983

Klasse 96 Team: Frenz (Div.: Invitation)

Osella PA 20/S

Startnummer: 83
Hubraum (ccm): 2990
Baujahr: 2001

Klasse 96 Team: Pro-Histo-Race (Div.: Invitation)

Porsche Carrera RS

Porsche Carrera RS

Startnummer: 0
Hubraum (ccm): 2800
Baujahr: 1973

CanAm & Sportscars Zeiten-Listen

CSC- Spring Classic2021-06-22T09:53:44+02:00
100MT – HH-Historic2021-03-09T11:19:06+01:00
100MT – Race1
100MT – Race2
100MT – Nbr-Classic2021-03-09T11:19:15+01:00
100MT – Race1
100MT – Race2
100MT – Oldtimer Grand Prix2021-03-09T11:19:24+01:00
100MT – Race1
100MT – Oldtimer-Grand-Prix2021-03-09T11:20:43+01:00
100MT – Rennen1
100MT – Nbr-Classic2021-03-09T11:20:50+01:00
100MT – Rennen1
100MT – Rennen2
100MT – HH-Historic2021-03-09T11:20:56+01:00
100MT – Rennen1
100MT – Rennen2

CanAm & Sportscars Punkte (pro Rennen)

CanAm & Sportscars Meisterschaftsstand

Punkte über alle Rennläufe der CanAm & Sportscars (Meisterschaft)

Es werden nur eingeschriebene Fahrer angezeigt

 

FHR Newsletter

Gebe hier deine E-Mail Adresse ein, damit du zukünftig unseren Newsletter bekommst.

ADRESSE

KONTAKT

KONTAKT
Nach oben